DE | EN Kontakt | Über uns | Ausbildung | AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe | neu: Newsletter Registrieren | Login
 
 
HalbleiterOptoelektronikBauteileSunonMEAN WELLPowerSuppliesKomponentenProductNewsHerstellerBestellhinweiseKundenportalShop
Produktnews
- Halbleiter
- Optoelektronik
- Passive und Elektromechanik
- Lüfter Sunon
- Power Supplies
Mean Well
- Power Supplies Recom
- Werkzeuge und Messtechnik
Allgemeine News
Case Studies
Messen und Events
Newsarchiv
Newsletter-Archiv

''Eine echte Alternative - Polymerkondensatoren als Ersatz für MLCCs'' - Elektronik Informationen 11, 7. November 2018

''Die Lieferengpässe für Keramikvielschicht-Chipkondensatoren werden 2019 voraussichtlich weiter bestehen. Als Alternative bieten sich Polymer-Elektrolytkondensatoren an, die sich trotz der Unterschiede beider Technologien für die meisten Anwendungen eignen und unter anderem Vorteile hinsichtlich der Kapazitätsdichte und Temperaturstabilität bieten.
Der Bedarf an kostengünstigen Kondensatoren mit hoher Zuverlässigkeit, langer Lebensdauer, stabiler Leistung und niedrigem ESR wächst. Für den steigenden Verbrauch vor allem von Keramikvielschicht-Chipkondensatoren (MLCC, Multi Layer Ceramic Capacitor) sorgen nicht nur Mobiltelefone und Autos, sondern auch weitere stark wachsende Applikationen wie loT und allgemeine Netzwerktechnik. Folglich weicht die global verfügbare Produktionskapazität inzwischen immens vom eigentlichen Bedarf des Elektronikmarkts ab, und da keine Aussicht auf eine Entspannung der Situation besteht, sind alternative Bauteile erforderlich, um den Bedarf weiterhin zu decken.

Kondensatortypen im Überblick
Die Auswahl eines geeigneten Kondensators spielt beispielsweise bei der Auslegung von Schaltspannungswandlern eine wichtige Rolle, denn in den Ein- und Ausgängen von DC/DC-Wandlern lassen sich verschiedene Arten von Kondensatoren verwenden. Dazu zählen Elektrolytkondensatoren,
Aluminium-Polymer-Feststoffkondensatoren (OS-CON), Polymer-Aluminium-Elektrolytkondensatoren (SP-Cap), Tantal-Polymer-Feststoffkondensatoren (POS-Cap), Filmkondensatoren und Keramikvielschicht-Chipkondensatoren (MLCC). In der Regel bestimmt die jeweilige Anwendung, welcher Kondensator hinsichtlich Leistung und Charakteristik am besten passt...''

Autor: Annette Landschoof, Product Manager PEMCO, Schukat electronic

Dieser Artikel ist erschienen in der Fachzeitschrift Elektronik Informationen 11 vom 7. November 2018. Um den kompletten Artikel lesen zu können, nutzen Sie bitte den PDF-Download.





 
Facebook