DE | EN Kontakt | Über uns | Ausbildung | AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe | neu: Newsletter Registrieren | Login
 
 
HalbleiterOptoelektronikBauteileSunonMEAN WELLPowerSuppliesKomponentenProductNewsHerstellerBestellhinweiseKundenportalShop
Produktnews
- Halbleiter
- Optoelektronik
- Passive und Elektromechanik
- Lüfter Sunon
- Power Supplies
Mean Well
- Power Supplies Recom
- Werkzeuge und Messtechnik
Allgemeine News
Case Studies
Messen und Events
Newsarchiv
Newsletter-Archiv

IDC isolierte Steckverbinder von Vogt - Einfaches Verbinden ohne Abisolieren, Löten oder Schrauben

Für Sie haben wir die IDC isolierten Steckverbinder der Serie 3924 von Vogt ins Programm aufgenommen. Dank Schneidklemmtechnik ermöglichen diese Vogt Steckverbinder ein einfaches Verbinden ohne Spezialwerkzeug, sodass ein Abisolieren, Löten oder Verschrauben der Leitungen entfällt. Zur Verbindung wird das Kabel einfach in den Steckverbinder eingeführt und dieser mit einer herkömmlichen Zange zusammengedrückt. Die IDC isolierten Steckverbinder im robusten Gehäuse aus Polycarbonat erlauben einen großen Einsatzbereich im Niederspannungsbereich von 100V bis 300V (AC/DC) sowie 1A bis 8A. Auch für Mehrfachleitungen ermöglichen sie eine unkomplizierte und sichere mechanische Gruppierung der Stecker durch die Verbindungsplatten. Die zulässige Umgebungstemperatur reicht von -20 bis +75°C (bei 3924R sogar bis +120°C). In drei verschiedenen Ausführungen (3924P, 3924N, 3924R) sind die Vogt IDC-Niedervolt-Steckverbinder ab sofort bei Schukat erhältlich.

Ausführliche technische Daten, aktuelle Preise und Lagerbestände sowie Datenblätter zum Download finden Sie in Warengruppe:
F5711 - VOGT IDC-Steckverbinder, isoliert; Serie: 3924, 1-polig, anreihbar




 
Facebook