Logo
DE | EN Kontakt | Über uns | Ausbildung | AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe | Newsletter Registrieren | Login
 
HalbleiterOptoelektronikBauteileSunonMEAN WELLPowerSuppliesKomponentenProductNewsHerstellerBestellhinweiseKundenportalShop
Using this bilingual web site
Login im Kundenportal
Online-Registrierung
Unterstützte Browser
Online Warenkorb
Lexikon für Laien
- 8 Bit Microcontroller
- AC Netzteile und DC Netzteile für die unterschiedlichsten Ansprüche
- Ausgeben und Bedienen über LCD Anzeigen
- Bessere Übertragungsqualität durch Signalverstärkung und Signalvergleich
- Das Schaltnetzteil MeanWell als wichtiges Bauteil
- DC-Motoren und Motorenregelung
- Der Alltagseinsatz von Transformatoren
- Der SMD Widerstand in moderner Technik
- Die flinken und langlebigen Halbleiter- Relais
- Die Vielfalt der Speicherbausteine
- Effektive Temperaturkontrolle durch DC Lüfter und AC Lüfter
- Elektromechanische Relais und was man damit tun kann
- Filigranes Lötwerkzeug, Entlötwerkzeug und Zubehör
- Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten von MOSFETs
- Induktivitäten/​Spulen – oder aus Bewegung Strom erzeugen
- Keine moderne Kommunikation ohne Optokoppler
- Leuchtdioden bedrahtet als wichtiges Anzeigeinstrument
- Logik Y 10
- Mit einem Kunststoffgehäuse alle Elektronik Bauteile sicher unterbringen
- Mit leistungsfähigen Akkus bei den Kosten sparen
- Mit Sicherungen E10 seine Leitungen und Geräte schützen
- Multimedialer Hochgenuss durch digital einstellbare Kapazitäten und Potentiometer
- Schalter für den universellen Einsatz
- Schrauben und Distanzbolzen für verschiedene Einsätze
- SMD Kondensatoren für moderne Technik
- Stiftleisten, Steckverbinder und Anreihklemmen zum schnellen Verbinden
- Strom sparen mit dem Power Management Schaltregler
- Sunon Lüfter – intelligentes Zubehör für den Computer

Logik Y 10

Mit dem Aufkommen der Transistoren wurden Anstrengungen unternommen, logische Schaltungen mit Hilfe dieser zu realisieren. Die Transistoren wurden auf Leiterplatinen so verdrahtet, dass dabei verschiedene logische Gatter entstanden (NAND, NOR, XOR). Der nächste Schritt war die Unterbringung mehrerer Transisitoren auf demselben Substrat. Der Logic IC (IC alias integrated circuit) war geboren. Die ersten Logic ICs beruhten auf TTL (Transistor - Transistor - Logik). Vorteile waren die hohe Arbeitsgeschwindigkeit, nur eine Betriebsspannung von 5 Volt und eine höhere Toleranzschwelle gegenüber Spannungsschwankungen und -spitzen. Der größte Nachteil war der hohe Leistungs- und Kühlungsbedarf dieser Anlagen. Die hohen Empfindlichkeit und geringe Strombedarf der (MOSFET) Metall Oxide Semiconductor Field Effect Transistoren führte letztendlich auch zur Entwicklung der CMOS Logic IC Technik. CMOS steht für Complementary Metal Oxide Semiconductor zu deutsch Komplementär Metall Oxid Halbleiter. Bei diesen CMOSLogic IC werden MOSFET (Feldeffekt Transistoren) zu logischen Gattern verschalten.
Elektronische Bauteile dieser Art spielen eine große Rolle im Business to Business wie auch im Enkundenbereich. Beim Elektronik Großhandel werden nicht nur CMOS logic ic sondern alle Logic IC in Katalogen angeboten. Jedes Ingenieurbüro elektro versiert besitzt Datenblätter über Funktionsweise, Anschlußbelegung, Spannungen und Leistungsbedarf sowie Applikationsbeispiele zu diesen Logic ICs.
Um elektronische Bauelemente wie CMOSlogic IC auf Grund der hohen Spannungsempfindlichkeit der Eingänge nicht zu beschädigen, sollten die Hände bei Berührung und die Kontakte des Schaltkreises geerdet sein. Erst wenn diese Elektronik Bauelemente fest mit der Leiterplatte verlötet sind, gilt Entwarnung. Sowohl Elektro Grosshandel wie auch Elektronik Grosshandel sollten über Bröschüren verfügen, die den Umgang mit dem hochempfindlichen CMOS Logic IC erklären. Elektronische Bauelemente wie Logic ICs stellen heutzutage einen Großteil des Umsatzes im Großhandel Elektrotechnik dar, denn der Einsatz erfolgt nicht nur in Computern sondern auch in vielen Maschinen und Steuerungen von Gebäuden.




© Schukat electronic 2019