DE | EN Kontakt | Über uns | Ausbildung | AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe | Newsletter Registrieren | Login
 
HalbleiterOptoelektronikBauteileSunonMEAN WELLPowerSuppliesKomponentenProductNewsHerstellerBestellhinweiseKundenportalShop
Produktnews
- Halbleiter
- Optoelektronik
- Passive und Elektromechanik
- Lüfter Sunon
- Power Supplies
Mean Well
- Power Supplies Recom und weitere
- Werkzeuge und Messtechnik
Allgemeine News
Case Studies
Messen und Events
COVID-19: Aktuelle Informationen
Newsarchiv
Newsletter-Archiv

Akku-Ladegeräte von Mascot neu im Schukat-Portfolio - Blueline Serien mit intelligenter Ladelogik

Mit dem Ausbau der Gefahrstoffflächen für Lithium-Ionen-Technik und dem damit einhergehenden vergrößerten Angebot an Lithium-Ionen-Akkus erweitert Schukat nun auch sein Portfolio an Akku-Ladegeräten um den norwegischen Ladetechnik-Hersteller Mascot AS.
Mascot ist bisher vorrangig im Bereich der Akku-Ladegeräte in den Bauformen Tisch- und Steckergeräte tätig. Bei Schukat erhältlich sind ab sofort Ladegeräte für Blei-Akkus sowie insbesondere für Lithium-Ionen-Akkus. Diese stehen in einem Leistungsbereich von 5 bis 60W ab Lager zur Verfügung und bieten Ladecharakteristiken zur Ladung von 1 bis 14 Lithium-Zellen. Zu den Anwendungsbereichen zählen vor allem Applikationen im Innenraum, zudem sind IP67-Produkte für rauere Umgebungsbedingungen auf Anfrage verfügbar.

Blueline 3546 LI und 3743 LI mit intelligenter Ladelogik
Die beiden neuesten Mascot-Serien Blueline 3546 LI und 3743 LI verfügen über eine intelligente dreistufige mikroprozessorgesteuerte Ladelogik, die auch tiefentladene Batterien schonend laden kann. Dafür stellt die dreistufige Ladesteuerung zuerst die volle Batteriespannung wieder her und wendet dann eine Sättigungsladung an, um die Batterie vollständig aufzuladen. Zur Maximierung der Akkuleistung und zur Optimierung der Betriebszeit akkubetriebener Geräte nutzt die optimierte Ladetechnik die Kapazitäten der zu ladenden Akkus bestmöglich aus. Mit den Zulassungen nach EN 60601-1, EN 60335-2-29, UL und teilweise EN 60950-1 lassen sich die Serien flexibel in Anwendungen der Consumer-Elektronik bis hin zur Medizintechnik einsetzen.
Die Akku-Ladegeräte sind mit wechselbarem DC-Stecker sowie teils wechselbarem AC-Stecker erhältlich und ermöglichen so leicht kundenspezifische Anpassungen. Schon ab kleinen Stückzahlen lässt sich der Bedarf an fest montierten DC-Steckern in Applikationen umsetzen. Die robusten Geräte nach Schutzklasse II bieten zudem Schutz gegen Verpolung und Kurzschluss und weisen einen geringen Standby-Verbrauch auf.

Über Mascot AS
Mascot wurde 1938 in Norwegen als einer der Pioniere der Radioherstellung gegründet. Vom ersten Tag an legte der Hersteller sein Augenmerk auf innovative Lösungen, die Fertigung auf hohem technischem Niveau und auf Qualität. Nach den ersten Produkten in 1964 erweiterte Mascot seine Palette an Stromversorgungsprodukten erheblich und ist heute ein führender Hersteller von Netz- und Ladegeräten mit Hauptsitz in Fredrikstad, Norwegen, sowie mit Produktionslinien in Tallinn, Estland, und Ningbo, China. Neben hochwertigen Standardprodukten zu wettbewerbsfähigen Preisen entwickelt Mascot auch Netz- und Ladegeräte nach Kundenanforderung.

Ausführliche technische Daten, aktuelle Preise und Lagerbestände sowie Datenblätter zum Download finden Sie in den Warengruppen:
S7955 - MASCOT Serie 3546 LI Blueline, Ladegeräte für Lithium-Ionen-Akkus 2-10 Zellen
S7957 - MASCOT Serie 3743 LI Blueline, Ladegeräte für Lithium-Ionen-Akkus 1-14 Zellen
S7959 - MASCOT Zubehör für Akkulader; AC-Wechseladapter und DC-Wechselclips

© Schukat electronic 2020