DE | EN Kontakt | Über uns | Ausbildung | AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe | neu: Newsletter Registrieren | Login
 
 
HalbleiterOptoelektronikBauteileSunonMEAN WELLPowerSuppliesKomponentenProductNewsHerstellerBestellhinweiseKundenportalShop
Produktnews
Allgemeine News
Case Studies
Messen und Events 2018
Newsarchiv
Newsletter-Archiv

Schukat auf der lighting technology 2018: Leistungsstarke LED-Netzteile, LED-Kühlkörper und Know-how

 
22. August 2018:
Die lighting technology wurde vom Veranstalter abgesagt!
 
 
Sein umfangreiches LED-Lighting-Programm präsentiert Schukat electronic in 2018 zum ersten Mal auf der lighting technology (9.-11. Oktober in Essen).

Darin bündelt Schukat innovative LED-Stromversorgungen, LED-Kühlkörper und Zubehör sowie sein Know-how in der Kühlkörperberechnung.

Highlights unter den LED-Stromversorgungen von Self Electronics sind die superflachen LED-Netzteile der Serien SLT-VFG und SLT-VFC-UN gemäß Schutzart IP20 und IP67 mit 6 bis 100W. Sie wurden speziell für moderne LED-Beleuchtungsanwendungen entwickelt und besitzen eine besonders kompakte Bauform mit flachem Profil für die Installation in beengten Bauräumen.
Die Serie SLD-VL-E an Triac-dimmbaren CV-LED-Netzteilen mit 30 bis 120W eignet sich für LED-Anwendungen im Konstantspannungsbetrieb ohne separate Steuerleitung. Sie stellt eine ideale Lösung v. a. für Nach- und Umrüstungen dar.
Bei MEAN WELL liegt der Fokus u. a. auf dem Konstantstrom-Netzteil HVGC-480. Das 480-Watt-LED-Netzteil mit Weitbereichseingang 180-528VAC ist insbesondere für Horticulture-Applikationen ausgelegt.
Mit der ELG-Serie bietet MEAN WELL ein variantenreiches Programm an Konstantspannungs- und Konstantstrom-LED-Netzteilen von 75 bis 240Watt. Neben den bekannten Versionen CV+CC sowie CC als analog dimmbare und nicht dimmbare Ausführung steht zudem eine DA-Variante zur Verfügung, die sich digital über den Dali-Bus steuern lässt.
Passend dazu führt Schukat LED-Kühlkörper von Mechatronix im Programm. Eine Besonderheit der Pin Fin-Supercooler für LED-Beleuchtungssysteme auf Schienen oder Spotlights stellen ihre offene Struktur und die Rundstifte dar. Sie ermöglichen eine freie Luftzirkulation und einen Kippwinkel von über 50%, ohne ihre Kühlleistung zu verlieren. Der ModuLED Typ 9980 ist ein passiver LED-Kühlkörper aus gepresstem Aluminium mit einem Durchmesser von 99mm und einer Höhe von 80mm. Er besitzt einen Wärmewiderstand bei vertikaler Position von 1,02°C/W.

Registrieren Sie sich vorab online unter www.lighting-technology.com mit dem Gutschein-Code 3zAG8UmD und sichern Sie sich Ihre persönliche und kostenlose Messe-Eintrittskarte für die lighting technology 2018.




 
Facebook