DE | EN Kontakt | Über uns | Ausbildung | AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe | neu: Newsletter Registrieren | Login
 
 
HalbleiterOptoelektronikBauteileSunonMEAN WELLPowerSuppliesKomponentenProductNewsHerstellerBestellhinweiseKundenportalShop
Produktnews
Allgemeine News
Case Studies
Messen und Events
Newsarchiv
Newsletter-Archiv

Schukat knackt 100-Mio-Euro-Umsatzmarke im Geschäftsjahr 2017 - Weiteres Wachstum und Portfolio-Erweiterung in 2018

Bert, Georg und Edith Schukat

Schukat electronic hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Wachstum von 10 Prozent erfolgreich abgeschlossen und 101 Mio. Euro erwirtschaftet. Damit haben wir unsere geplante Umsatzmarke geknackt. Vor allem mit den ersten beiden Quartalen können wir sehr zufrieden sein.
''Unser Ziel für das vergangene Jahr haben wir sogar übertroffen und konnten wohl auch unsere Kunden mit unseren Leistungen zufriedenstellen. Für 2018 rechnen wir weiterhin mit einem kontinuierlichen Wachstum, die ‚book to bill ratio‘ für das erste Quartal sieht sehr vielversprechend aus'', kommentiert Geschäftsführer Bert Schukat.
Zu den umgesetzten strategischen Zielen in 2017 zählen die Fortschritte im Bereich Business Intelligence zur Entwicklung eines noch besseren Kundenverständnisses sowie das Vorantreiben der digitalen Transformation und die Integration von Software in alle internen und externen Unternehmensprozesse. Auch das Vertriebsteam im Innen- und Außendienst wurde weiter ausgebaut.
Für 2018 plant Schukat im Segment Bauteile den weiteren Ausbau des Panasonic-Portfolios um Kondensatoren, Widerstände und Induktivitäten sowie die Aufnahme neuer Produkte im Bereich Schalter und Sensoren, Hammond-Gehäuse und PTR-Steckverbinder. An Neuaufnahmen bei Halbleitern und Optoelektronik sind die Displays von display elektronik und Electronic Assembly sowie Power-Produkte von Taiwan Semiconductor vorgesehen. Außerdem wird das Programm an Microchip-Controllern aufgestockt.
Im Bereich Stromversorgungen ist die Erweiterung des Mean Well Portfolios um Netzteile, Aktoren und Interfaces rund um die Automatisierung (KNX und Dali Bus) geplant. Das Medical-Portfolio soll um modulare medizinische Netzteile mit maximal 1200 Watt Leistung ausgebaut werden, auch die Produkte von Recom und Self Electronics erweitern wir noch einmal deutlich. Im Segment Lüfter liegt der Fokus auf den neuen EC-Lüftertypen von Sunon. Diese bieten eine um 80% niedrigere Leistungsaufnahme als klassische AC-Lüfter und eröffnen durch zahlreiche Varianten und kundenspezifische Anpassungen viele neue Einsatzmöglichkeiten. Auch spezielle Typen mit ATEX-Zertifizierung sind erhältlich.




 
Facebook