DE | EN Kontakt | Über uns | Ausbildung | AGB | Impressum | Datenschutz | Hilfe | Newsletter Registrieren | Login
 
HalbleiterOptoelektronikBauteileSunonMEAN WELLPowerSuppliesKomponentenProductNewsHerstellerBestellhinweiseKundenportalShop
Produktnews
- Halbleiter
- Optoelektronik
- Passive und Elektromechanik
- Lüfter Sunon
- Power Supplies
Mean Well
- Power Supplies RECOM und weitere
- Werkzeuge und Messtechnik
Allgemeine News
Case Studies
Messen und Events
COVID-19: Aktuelle Informationen
Newsarchiv
Newsletter-Archiv

''Programmierbare Logik'' von Cologne Chip: FPGA CCGM1A1-BGA324 der GateMate™-Serie und dazugehöriges Entwickungsboard verfügbar

Schukat führt ab sofort die CCGM1A1 FPGAs der GateMate™-Serie von Cologne Chip im Produktprogramm. Das dazugehörige Entwicklerboard GateMate™ FPGA CCGM1A1-E1-31B ist ebenso umgehend bei uns verfügbar. Das Entwicklerboard ist funktionsreich, sofort einsatzbereit und dient als Referenzdesign zum direkten Einstieg in die Applikationsentwicklung. Zum einfachen Einstieg in die Entwicklung bietet Cologne Chip die komplette Toolchain als Open Source an.
Der FPGA CCGMA1 kann von Low-Power- bis zu High-Speed-Anwendungen und damit in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt werden: Industrie, Automatisierung, Kommunikation, Sicherheit, Automotive, Internet of Things (IoT), künstliche Intelligenz (AI) und vieles mehr. Die Leistung, der Stromverbrauch, die Gehäusegröße und Kompatibilität mit Leiterplatten (PCB) sind dabei die besten ihrer Klasse.
Bei der Entwicklung des FPGAs wurde ein großes Augenmerk auf eine einfache Integration gelegt, dies spart Zeit und Geld bei der Integration. Ein Einsatz bei Universitätsprojekten ist demnach ebenso möglich, wie bei Großserienanwendungen.
All dies basiert auf einer neuartigen FPGA-Architektur, auch genannt Cologne Programmable Elements (CPE) mit einer intelligenten Routing-Engine. Mit Hilfe der CPE wird ein effizienter Aufbau von beliebig großen Modulen ermöglicht. Speicherbewusste Anwendungen können Block-RAMs mit Bitbreiten von 1 bis 80 Bit verwenden. Die verbauten General Purpose IOs (GPIOs) sind in der Lage mit einem Spannungspegel von 1,2 bis 2,5 Volt umzugehen. Alle GPIOs können als Single-Ended- oder LVDS-Differenzialpaare konfiguriert werden. Außerdem ist eine Hochgeschwindigkeits-SerDes-Schnittstelle verfügbar. Weitere FPGAs mit einer höheren Leistung erscheinen Anfang 2023.
Die Bausteine werden im Globalfoundries™ 28nm Super Low Power (SLP) Prozess in Dresden gefertigt. Mit dem Design- und Fertigungsstandort Deutschland ''Made in Germany'', stellt der Hersteller Cologne Chip ein Alleinstellungsmerkmal der weltweit wettbewerbsfähigen FPGAs am Markt dar. Cologne Chip hat eine stabile Lieferkette aufgebaut, kann entsprechend kurzfristig liefern und bietet somit eine Alternative zu FPGAs in bestehenden Designs an.

Ausführliche technische Daten, aktuelle Preise und Lagerbestände sowie Datenblätter zum Download finden Sie in Warengruppen:
Y1710 - COLOGNE CHIP FPGA Serie: CCGM
Y1711 - COLOGNE CHIP FPGA Entwicklungsboard

© Schukat electronic 2022